Homer's Welt des Sports

Werde Teil unserer Sport Community!

Organischer Schwefel – MSM als natürliche Hilfe für den menschlichen Körper

Schwefel wird in der Natur praktisch von allen komplexen Organismen aufgenommen. Durch einseitige Ernährung kann es beim Menschen allerdings ohne organischen Schwefel zu Mangelerscheinungen kommen. Die körperlichen Auswirkungen sind vielfältig, eine Überdosierung bei MSN Gel, Kapseln, Pulver oder Tabletten ausgeschlossen. Erfahren sie in diesem Artikel alles Wissenswerte über organischen Schwefel und erfahren sie alles über Wirkung und Nebenwirkung.

organischer schwefel

Organischer Schwefel in der Natur

Algen sind die Hersteller von organischem Schwefel. Von ihnen gelangt es als Gas in die Wolken und von dort im Regen wieder in den Nahrungskreislauf. Tiere leiden deshalb kaum an Schwefelmangel. Entweder nehmen sie die richtige Menge des Nährstoffs mit ihrer Beute oder beim Grasen auf. Leider führt das Garen von Speisen zu einer Zerstörung von MSM. Langfristig kann dadurch im Körper ein Mangel entstehen.

Doch ausreichend organischer Schwefel ist wichtig für einen kraftvollen Körper, eine vitale Gehirnfunktion und die Fettverbrennung. Die Rückkehr zur reinen Rohernährung ist für uns Menschen wegen der inzwischen angepassten Funktionen von Magen und Darm nicht mehr möglich. Wir müssen also über Nahrungsergänzung zuführen, was an natürlichem MSM täglich durch unsere Essgewohnheiten fehlt.

MSM und Beispiele der körperlichen Auswirkungen

  • Organischer Schwefel versorgt jede Körperzelle mit Energie. Vitamine und Mikronährstoffe können durch den angeregten Stoffwechsel besser aufgenommen werden.
  • MSM hat entgiftende und entzündungshemmende Wirkungen. Dies kann Allergien lindern und der Neuentstehung entzündlicher Erkrankungen vorbeugen.
  • Das Immunsystem ist bei täglich ausreichender Aufnahme von organischem Schwefel gegen Ansteckungen gestärkt. Dies zeigt sich an besseren Regenerationseigenschaften bei Gelenken und Knorpelgewebe.
  • Anwender von MSM in jeder Darreichungsform erkennen optisch eine Verbesserung der Struktur von Nägeln, Haaren und Haut.
  • Auf den Verlauf bereits bestehender chronischer Erkrankungen kann sich die Einnahme von organischem Schwefel lindernd und verzögernd auswirken.
  • Der verbesserte Stoffwechsel kurbelt gleichzeitig die Fettverbrennung an. Mit richtigem Fitnesstraining und regelmäßiger MSM Einnahme lässt sich so eine gesunde und schlanke Figur erhalten und wiedererlangen.
  • Geistige Leistungen verbessern sich nach kurzer Zeit der regelmäßigen MSM Gabe. Soweit hier bereits gute Leistungsfähigkeit vorliegt, bleibt diese zuverlässig erhalten.

Mögliche Nebenwirkungen bei der regelmäßigen Einnahme von organischem Schwefel

Die empfohlene MSM Dosierung berücksichtigt Alter, Geschlecht und Gewicht des Menschen. Es nützt allerdings nichts, mehr als empfohlen pro Tag zu sich zu nehmen. Einzige unangenehme Nebenwirkung einer zu hohen Dosierung ist die Mehrausgabe für neue Kapseln, Pulver, Gel oder Tabletten. Der organische Schwefel wird vom Körper nur in dem Maß aufgenommen, wie dieser ihn täglich benötigt.

Überschüssiges Material wird über den Urin ausgeschieden – und damit langfristig Geld weggespült. Eine häufig berichtete und durchweg positive Nebenwirkung bei der Einnahme von MSM ist ein verstärktes Haarwachstum.

Fazit

Organischer Schwefel wird mit Rohkost auf natürliche Weise aufgenommen. Beim Menschen kann der Verzehr gegarter Speisen einen Mangel an MSM verursachen. Durch die Einnahme einer täglichen Dosis des Nährstoffs lassen sich Mangelerscheinungen beseitigen. Körper und Geist sind wieder vital und leistungsfähig.

Updated: November 26, 2017 — 5:06 pm

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Homer's Welt des Sports © 2016